Viele Premium-WordPress-Themes nutzen ihn: den Revolution Slider von Themepunch. Aber nicht jeder Kunde möchte Slider verwenden, die mehrere Bilder enthalten und rotieren. Stattdessen soll es ein Bild sein, das sich animiert aufbaut, dann aber statisch bestehen bleibt. Da die Einstellungen im WordPress-Plugin nicht so ganz intuitiv sind, habe ich einmal hier die Anleitung von Themepunch übersetzt.

1. Einstellung: Nur 1 Slide ohne Loop

revolution slider-0

Menüpunkt „Settings“

 

Zunächst müssen Sie in den Slider-Settings unter „Loop and Progress“ bzw. „Navigation“ folgende Einstellungen machen:

Menüpunkt "Loop and Progress"

Menüpunkt „Loop and Progress“

Einstellungen Revolution Slider ein Slide ohne Loop

Menüpunkt „Navigation“

2. Einstellung: Verhindern des Ausblendens der Layer nach einer Weile

Anschließend gehen Sie auf „Edit Slides“ und bearbeiten die verschiedenen Layer wie folgt:

Layer’s Timing and Sorting:

  1. Klicken Sie hier in den Bereich der Stoppuhr, bis der Strich erscheint. Damit wird der Endzeitpunkt des Layers bis an das Ende des Slides verschoben.
  2. Wiederholen Sie diesen Schritt für jedes Layer.
Revolution Slider

Menüpunkt „Layer’s Timing and Sorting“

Layer Animation

Geben Sie hier unter „End Transition (optional)“ für jedes Layer (Achtung: muss blau markiert sein) Folgendes an:

  • End Animation: Fade out
  • End Easing: No change
  • End Duration: 0 ms
revolution slider-4

Menüpunkt „End Transition“ unter „Layer Animation“

 

Klicken Sie anschließend auf den blauen Button „Custom Animation“ und geben Sie bei „Opacity“ 100 % ein.

Klicken Sie auf „Save/Change“ und geben Sie als „Save as“ den Namen „Fade out Custom“ ein. Dann speichern.

revolution slider-5

Blauer Button „Custom Animation“

 

Anschließend klicken Sie auf „Update Slide“.

Quelle:

  • http://www.themepunch.com/faq/single-slide-loop/
  • http://www.themepunch.com/faq/single-slide-prevent-layers-disappearing/